Navigation überspringenSitemap anzeigen

Kopfhörer

Ausführungen von Kopfhörern

Ohrhörer  in-ear headphones/ canalphones
Die Ohrhörer werden in den Gehörgang eingeführt. Diese Variante wird beispielsweise beim In-Ear-Monitoring verwendet. Es gibt sie in verschiedenen Materialien wie Schaumstoff oder Silikon.
Im professionellen Bereich wird das In-Ear-Monitoring den Ohren jedoch individuell angepasst, indem der Hörer in eine Otoplastik aus Silikon oder Acryl eingearbeitet wird. Diese Maßanfertigung wird von Hörgeräteakustikern hergestellt. Sie sind sehr bequem und sicher zu tragen, langlebig, leicht zu reinigen und bieten die beste Isolation von Außengeräuschen.
Earbud-Ohrhörer
oder auch Half-In-ear-headphones genannt, sind solche Ohrhörer, die in die Ohrmuschel (Pinna) eingesetzt werden. Manche Menschen empfinden das als unangenehm. Dafür sind sie platzsparend und geeignet für unterwegs.
Muschelkopfhörer
Diese Kopfhörer sind größer und werden über die Ohrmuscheln gelegt.
Die Kopfhörermuschel umschließt das Ohr vollständig, die Kopfhörertreiber nutzen über Schallreflexionen die gesamte Ohrmuschelanatomie.
Beide Kopfhörertypen sind je nach Nutzungsverhalten, Gewohnheiten oder Vorlieben entweder als geschlossenes oder als offenes Muschelsystem erhältlich. Die rückseitig geschlossene Kopfhörermuschel ist besser geeignet zur Abschirmung von störenden Außengeräuschen in konzentrierter Studioarbeit, die rückseitig offenen Kopfhörer verhindern durch den Luftaustausch eine unangenehme übermäßige Ohrerwärmung.

audioperfect Kopfhörer
TechDAS
LAMPIZATOR
Dr. Feickert
Bluesound
Kondo
arcam Audio
Boaaccoustic
Reeul
Gold Note
Dali
Dynavector
Electrocompaniet
Flux Hifi
Grado
Ichos
Innuos
NAD Logo
Michell Engineering
Origin Live
Rega Logo
Rockna
Supracables
Trigon
Unison
  • AUDIOPERFECT Hi-Fi Fachgeschäft
  • Sechshauser Straße 97 A, 1150 Wien
  • Dienstag – Freitag: 14:00 – 18:30 Uhr
  • Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr
  • Oder nach Vereinbarung
01 9139193
Zum Seitenanfang