Navigation überspringenSitemap anzeigen

Tonabnehmer Analog

Was ist ein Tonabnehmer?

Der Tonabnehmer ist eine am Beginn des Tonarms montierte Einheit am Plattenspieler, bestehend aus Abtastnadel, Nadelträger, Wandler und Gehäuse. Am Ende des Nadelträgers ist ein geschliffener Diamant angebracht, seltener auch ein Saphir oder Rubin. Am Schaft des elastisch gelagerten Nadelträgers werden die Schwingungen über eine Gabelkonstruktion an den Wandler übertragen. Dieser wandelt die Bewegung in eine elektrische Spannung um. 

TYPEN bzw Ausführungen:

Moving Magnet MM - Systeme: Elektromagnetische Abtaster sind die am weitesten verbreiteten Tonabnehmer für Schallplatten. Sie sind relativ günstig herzustellen und die Abtastnadel kann bei den meisten Systemen ausgetauscht werden. Beim elektromagnetischen Wandler vom Typ Moving Iron (MI) wird ein kleines Eisenteil in der Nähe von Spulen mit Eisenkern bewegt. Der Magnetkreis ist durch einen Dauermagneten erregt. Durch die Abstandsänderung der Eisenteile wird in den Spulen eine Änderung des Magnetflusses erzeugt, der zu einer Induktionsspannung führt. 

MM oder MI Abnehmer erzeugen höhere Signalspannungen als elektrodynamische Systeme, da die Spule aufgrund der weniger beschränkten Masse eine hohe Windungszahl haben kann.

Moving Coil MC - Sssteme:
Elektrodynamische Tonabnehmer mit bewegten Spulen werden als Moving Coil (dt. ‚bewegte Spule‘) oder kurz als MC bezeichnet. Beim dynamischen Abtastsystem werden Spulen in einem konstanten und möglichst homogenen Feld eines Dauermagneten bewegt. In den Spulen entsteht aufgrund von Induktion bei Bewegung eine Spannung. Um die bewegten Massen, genauer Trägheitsmomente (Abtastnadel, Nadelträger, Spulenträger und Spulen) möglichst niedrig zu halten, weisen die Spulen meist nur eine geringe Windungszahl auf. Ein zu feiner leichter Draht ist schwierig zu verarbeiten und unzuverlässig. Dadurch ist die Signalspannung bei elektrodynamischen Abtastern sehr gering. In der Praxis unterscheidet man hier zwischen Low Output (unter 0,3 mV), Medium Output (um 1 mV) und High Output (3 mV und mehr). 

Mit Hilfe einer Tonabnehmerwaage kann die korrekte Auflagekraft des Tonabnehmers eingestellt werden

Tonabnehmer Audioperfect
TechDAS
LAMPIZATOR
Dr. Feickert
Bluesound
Kondo
arcam Audio
Boaaccoustic
Reeul
Gold Note
Dali
Dynavector
Electrocompaniet
Flux Hifi
Grado
Ichos
Innuos
NAD Logo
Michell Engineering
Origin Live
Rega Logo
Rockna
Supracables
Trigon
Unison
  • AUDIOPERFECT Hi-Fi Fachgeschäft
  • Sechshauser Straße 97 A, 1150 Wien
  • Dienstag – Freitag: 14:00 – 18:30 Uhr
  • Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr
  • Oder nach Vereinbarung
01 9139193
Zum Seitenanfang